A K T U E L L E S

Multimediapräsentation RRV

Um die Webseite zum Buch zu erreichen, klicken Sie bitte auf das jeweilige Coverbild

RRV Jugendbuch Schwerpunkt 2013

Weitere Informationen"Voll in die Fresse" eine Jugendbuch-Anthologie mit Kurzge-schichten zum Thema Gewalt


ISBN 978-3-902715-57-9

 

Mit dem Spendenziel:

SOS Kinderdörfer

Unsere
Publikationen:

RRV Russisch-Deutsche Reihe "SCHLAGBAUM"

NEU ab November 2012

 

"ANAR"

ISBN 978-3-902715-44-9

Buch ANAR"ANAR - Kurzge-schichten aus Aserbaid-schan" übersetzt von Mag.a Liliane Grimm.

 

Mit dem Spendenziel:

Integrationshaus Wien

"Russische Rhapsodie"

ISBN 978-3-902715-50-0

Buch PALMOV"Russische Rhapsodie" mit den Novellen "Jahres-zeiten" und "Schicksals-probe" von Vadim Palmov, übersetzt von Ganna-Maria Braungardt - in deutscher und russischer Sprache.

 

Mit dem Spendenziel:

Integrationshaus Wien

RRV Sachbuchreihe Wirtschaft [WiCo]:

"JETZT! Wirksam"

ISBN 978-3-902715-40-1

Buch JETZT Wirksam"JETZT! Wirksam - Reflexions-stunde für mutige Führungs-kräfte" von Christian Blaschka.

 

Coaching mit einer Reflex-ionsstunde im Fünf-Minuten-Takt zu mehr Wirksamkeit beim Führen.

 

Mit dem Spendenziel:

Stiftung Kindertraum

RRV Selbsterfahrung

 

"Mein Leben in Ägypten"

ISBN 978-3-902715-41-8

Buch AEGYPTEN"Mein Leben in Ägypten - Den Wandel im Herzen" von Dr. Kascha Brigitte Lippert. Selbsterfahrung einer Österreicherin in einem Land des Wandels.

 

Mit dem Spendenziel:

SOS Kinderdorf Ägypten

"Heute bin ich anders"

ISBN 978-3-902715-51-7

Buch Hilifts"Heute bin ich anders - meine mentale Wende"

von Susanne Luger

 

Mit dem Spendenziel:

Projekt KUMPLGUT - für krebskranke Kinder.

RRV Lyrikanthologie

 

"HILFT's?"

ISBN 978-3-902715-56-2

Buch Hilfts"HILFT's?"

Weckrufe zum Aufwachen, Nachdenken und Neuanfangen.

 

Mit dem Spendenziel:

St. Anna Kinderkrebsforschung.

Derzeit nichts

A K T U E L L E S

Google AdSense

ANAR - Kurzgeschichten aus Aserbaidschan (in deutscher Sprache)

von Anar Rəsul oğlu Rzayev

in der deutschen Übersetzung von Mag.a Liliane Grimm, Wien.

ISBN 978-3-902715-50-0

Die Kurzgeschichten dieses Autors stammen aus den schwierigen Zeiten der Sowjetischen Sozialistischen Republik von Aserbaidschan, einem Zeitraum von 1964 bis 1970.

Anar Rzayev veröffentlicht seine Werke nur unter seinem Vornamen "Anar". Er wurde am 14. März 1938 in Baku, der Hauptstadt der heutigen Republik Aserbaidschan, geboren. Als Schriftsteller begann er ab 1960 zahlreiche Werke vor allem Kurzgeschichten und Romane zu veröffentlichen. In Deutschland wurde besonders sein Roman "Der sechste Stock eines fünfstöckigen Hauses" (1978) bekannt, der von der unglücklichen Liebe zwischen Tehmin und Zaur erzählt, die an den konservativen Traditionen ihrer Gesellschaft scheitert.

Auch in den hier veröffentlichten Kurzgeschichten geht es um zeitlose Themen menschlichen Seins, von denen einige einen Schlagschatten auf die damaligen Lebensumstände werfen. Anar löste sich während der sowjetischen Periode in seinen Werken vom üblichen Rahmen im Schema des sozialistischen Realismus und gestaltete allgemein menschliche und ästhetische Werke. Die ausgewählten Geschichten verdeutlichen dies beispielhaft.

Anar ist Vorsitzender des aserbaidschanischen Schriftstellerverbandes in Baku.

 

Dipl.-Psych. Sebastian BartoschekMag. Liliane Grimm

Die Kultur Aserbaidschans und des Südkaukasus begann sich mir im Jahre 2000, anlässlich einer Vernissage zugunsten eines aserbaidschanischen Malers in Wien, zu erschließen. Ich wurde vom ersten Augenblick an von der Atmosphäre und dem Kunstsinn der Aserbaidschaner so sehr angezogen, dass ich zunächst den dort anwesenden Aserbaidschanischen Botschafter in Wien Vaqif Sadiqov (jetzt Vize-Außenminister in Baku) meine Mitarbeit in Form einer Vermittlung bei den „Internationalen Begegnungen“ in Hartberg, Steiermark in Österreich, anbot.

Im Jahr 2002 nahm ich das Angebot der Botschaft an, drei Monate auf eigene Kosten nach Aserbaidschan zu reisen und auf der Staatlichen Universität von Baku, auf eigenen Wunsch hin Sprache, Kultur und Tradition sowie die Geschichte des Landes näher kennen zu lernen. Seither reise ich alljährlich mit meinem Lebenspartner nach Baku. Meine erste Übersetzung "Aserbaidschanische Märchen" wurde von der Bibliothek des Verlages der Staatlichen Universität von Baku im Jahr 2005 herausgegeben. 2007 folgten zwölf übersetzte "Volksmärchen aus Aserbaidschan" durch den Verlag Dr. Köster in Berlin.

2008 bekam ich über Vermittlung von Mahammad Osmanov, dem Assistenten des Rektors und Leiter der Beratungs- und Protokollabteilung der Staatlichen Universität in Baku, die Gelegenheit, Anars Bekanntschaft im Büro des Schriftstellerverbandes, deren Vorsitzender er ist, zu machen. Er überreichte mir im Beisein meiner mich begleitenden aserbaidschanischen Freundin, Sevinc Farzalieva, einer ehemaligen Deutschlehrerin der Sprachenuniversität in Baku, die vorliegenden Erzählungen mit der Bemerkung, er sei froh, wenn diese ins Deutsche übersetzt würden. Sevinc unterstützte mich in Baku auch schon bei meinen früheren Übersetzungen. Es wurde ein Gespräch in sehr angenehmer Atmosphäre. In der Folge hatte ich auch viel Freude beim Übersetzen der Geschichten Anars.

Ich hoffe Sie haben genauso viel Freude beim Lesen dieser Geschichten.

 

Hörprobe und Bestellung

 

Audio

BUCHBESTELLUNG

 

Bitte geben Sie die Stückzahl, die Rechnungsadresse und wenn abweichend, die Lieferadresse an. Bei Bezug als Fach-/Sachbuch für Firma im EU Ausland: bitte auch USt-ID angeben.
 

 

Kurzinfo zum Buch
Rezensionen
Medienaktivitäten
Flyer Download
(demnächst)
Broschüre Download
(demnächst)

 

Kurzinfo zum Buch zum Buch von ANAR

 

RRV Kurzinfo Buch ANAR
ISBN 978-3-902715-44-9
Gebundener Ladenpreis AT: 22,55 EUR  *  DE: 22,55 EUR  *  CH: 27,00 CHF
Erscheinungsdatum November 2012
Buchform

Hardcover mit Einbandklappen, ca. 230 Seiten

Bezug Endkunden über den Buchhandel oder die Verlagsauslieferung
Bezug Buchhandel

VERLAGSAUSLIEFERUNG:

RUNGE VA, Bergstraße 2
D - 33803 STEINHAGEN
FON +49 (5204) 998 - 0
FAX +43 (5204) 998 – 111
Mail info@rungeva.de  - www.rungeva.de

signierte Bücher
(von der Übersetzerin)

Bezug über den Verlag - Bestellung per Mail an:office@renatarollfinkeverlag.eu
mit dem Betreff: signiertes Buch ANAR
bitte Vor- und Zuname sowie Lieferanschrift angeben
(der Versand erfolgt per Nachname)


Rezensionen

Dipl.-Psych. Sebastian Bartoschek

ANARs Buch malt in den eigenständigen Kurzgeschichten ein athmosphärisches Bild der kommunistischen Ära der ehemaligen sowjetischen Republik. In Wirklichkeit aber geht es um zeitlose, allzu menschliche Gefühle wie Freundschaft, Liebe, Hass, Hochmut und andere Niederungen.

Der Flair der 60er Jahre einerseits und die stimmungsvoll hintergründigen Beziehungen und Verflechtungen der Menschen andererseits, sowie die Schilderungen ihrer Gefühlswelt geben uns einen Einblick in die Realität des Damals und lassen uns erstaunt erkennen: Unsere Umgebung haben wir verändert, aber in unserem Inneren sind wir noch immer ganz nah an den Menschen, an deren Leben wir für eine kurze Weile teilhaben.

Stephan Rollfinke
(Lektor RRV)


Medienaktivitäten

WEB

Bilder der Buchpräsentation / in facebook

Auf der Seite des Spendenzieles Integrationshaus Wien
http://www.integrationshaus.at

ON-AIR (Radio und TV)

Berichte im Aserbaidschanischen Fernsehen
XESER
/ AZ TV / atv

 

PRINT Media

 

LIFE

 

Nach Absprache stehen Herr Rollfinke und auch Frau Mag.a Grimm für Lesungen in Österreich und Deutschland zur Verfügung – bitte melden Sie Ihr Interesse beim Verlag rechtzeitig an.
… weitere Veranstaltungen in Planung


Get free Dreamweaver templates and extensions at JustDreamweaver.com