A K T U E L L E S

Multimediapräsentation RRV

Um die Webseite zum Buch zu erreichen, klicken Sie bitte auf das jeweilige Coverbild

RRV Jugendbuch Schwerpunkt 2013

Weitere Informationen"Voll in die Fresse" eine Jugendbuch-Anthologie mit Kurzge-schichten zum Thema Gewalt


ISBN 978-3-902715-57-9

 

Mit dem Spendenziel:

SOS Kinderdörfer

Unsere
Publikationen:

RRV Russisch-Deutsche Reihe "SCHLAGBAUM"

NEU ab November 2012

 

"ANAR"

ISBN 978-3-902715-44-9

Buch ANAR"ANAR - Kurzge-schichten aus Aserbaid-schan" übersetzt von Mag.a Liliane Grimm.

 

Mit dem Spendenziel:

Integrationshaus Wien

"Russische Rhapsodie"

ISBN 978-3-902715-50-0

Buch PALMOV"Russische Rhapsodie" mit den Novellen "Jahres-zeiten" und "Schicksals-probe" von Vadim Palmov, übersetzt von Ganna-Maria Braungardt - in deutscher und russischer Sprache.

 

Mit dem Spendenziel:

Integrationshaus Wien

RRV Sachbuchreihe Wirtschaft [WiCo]:

"JETZT! Wirksam"

ISBN 978-3-902715-40-1

Buch JETZT Wirksam"JETZT! Wirksam - Reflexions-stunde für mutige Führungs-kräfte" von Christian Blaschka.

 

Coaching mit einer Reflex-ionsstunde im Fünf-Minuten-Takt zu mehr Wirksamkeit beim Führen.

 

Mit dem Spendenziel:

Stiftung Kindertraum

RRV Selbsterfahrung

 

"Mein Leben in Ägypten"

ISBN 978-3-902715-41-8

Buch AEGYPTEN"Mein Leben in Ägypten - Den Wandel im Herzen" von Dr. Kascha Brigitte Lippert. Selbsterfahrung einer Österreicherin in einem Land des Wandels.

 

Mit dem Spendenziel:

SOS Kinderdorf Ägypten

"Heute bin ich anders"

ISBN 978-3-902715-51-7

Buch Hilifts"Heute bin ich anders - meine mentale Wende"

von Susanne Luger

 

Mit dem Spendenziel:

Projekt KUMPLGUT - für krebskranke Kinder.

RRV Lyrikanthologie

 

"HILFT's?"

ISBN 978-3-902715-56-2

Buch Hilfts"HILFT's?"

Weckrufe zum Aufwachen, Nachdenken und Neuanfangen.

 

Mit dem Spendenziel:

St. Anna Kinderkrebsforschung.

Derzeit nichts

A K T U E L L E S

Google AdSense

Über uns

Mein Name ist Renata Rollfinke, geborene Farafonova. Ich bin Russin aus Aserbaidschan und lebe mit meiner Patchworkfamilie in Wien. Weiteres erfahren Sie von meinem Mann ...

 

2009 gründete Renata den RRV. Ich habe geholfen und helfe, so weit ich kann und organisiere das Unternehmen im Hintergrund. Weitere Informationen können Sie menem Autoren-Lebenslauf entnehmen.

Nun aber soll meine Frau noch etwas über den Verlag erzählen.

 

 

 

Mein Unternehmen, der RRV - Renata Rollfinke Verlag - ist ein EPU, also ein Einpersonenunternehmen. Warum können Sie dann so häufig "wir" lesen?

Ganz einfach: Allein könnte ich die Firma gar nicht betreiben. Ohne die PraktkantInnen die wir immer wieder aufnehmen und denen wir eine Teilnahme an virtuellen Projekten bieten, könnte die umfassende Detail- und Aufbauarbeit gar nicht geleistet werden. Für unterschiedliche Projekte werden die verschiedensten Fähigkeiten benötigt und so integrieren wir diverse KünstlerInnen und Know-How-TrägerInnen in die Arbeitsabläufe der Projekte. Sie treiben die Entwicklung des Unternehmens voran. Die Organisation der Abläufe und den Aufbau der Strukturen gewährleistet mein Mann. Nicht zuletzt erwarten wir auch von unseren AutorInnen, insbesondere im Bereich der Promotion und PR hinsichtlich Vertrieb und Marketing der Bücher, mitzuhelfen.

Überhaupt können wir die Firma nur betreiben, da wir uns ständig um eine effektive, schlagkräftige und äußerst kostengünstige Organisation bemühen. Schließlich sind die beiden Hauptakteure, mein Mann und ich, neben der Verlagsarbeit auch noch berufstätig. Daher betreiben wir den RRV in der optimalen Organisationsform, nämlich als "virtuelles Unternehmen". Die Entwicklung und Umsetzung dieser Organisationsform für KMU (Kleine und Mittlere Unternehmen) hat mein Mann während seiner achtjährigen Tätigkeit als Unternehmensberater in Deutschland entwickelt.

Dabei werden die zu erledigenden Arbeiten in Projekten organisiert, die von virtuellen Arbeitsgruppen, in der Regel unter Verwendung von Webtools und SAAS (Software as a Service), abgearbeitet werden. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Zu diesem Thema plant mein Mann ein Sachbuch herauszugeben.

Warum legen wir denn so viel Wert darauf, dass der RRV effektiv läuft und Gewinne erwirtschaftet wenn wir andererseits unsere soziale Orientierung so in den Vordergrund stellen? Nun, das ist leicht erklärt:
Nur wenn wir mit dem Unternehmen in die Gewinnzone kommen und uns dort unter Marktgesetzen behaupten können, lassen sich auch unsere Sozialprojekte nachhaltig fördern. Sollte uns dies nicht gelingen, wozu wir auch Ihre Hilfe als Käufer unserer Produkte und Nutzer unserer Dienstleistungen brauchen, müssten wir das Unternehmen wieder einstellen und unsere Idee einer funktionierenden, nachhaltigen CSR (Corporate Social Responsibility) zu Grabe tragen.

Wir bitten daher um Ihre Unterstüzung. Kaufen Sie unsere Bücher und greifen Sie auf unsere Dienstleistungsangebote zurück. Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit und auf ein persönliches Kennenlernen, z.B. auch über Renata Rollfinke

Haben Sie am Motto unseres Unternehmens teil:

>>Lesen und Helfen<<

 

Genießen Sie abschließend die Multimediapräsentation unseres Verlages.


Get free Dreamweaver templates and extensions at JustDreamweaver.com